Jahresrückblick 2021: Wie Phönix aus der Asche

Das Schreiben dieses Jahresrückblicks zeigte im Kleinen auf, wie mein letztes Jahr verlief. Der Laptop ging während des Verfassens kaputt, die Passwörter befinden sich gesichert im (kaputten) Laptop und als ob das nicht reichen würde, wurde ich noch krank. Da nützen klare Ziele und Planungen herzlich wenig, wenn das Leben das Kommando übernimmt und alles„Jahresrückblick 2021: Wie Phönix aus der Asche“ weiterlesen

12 von 12 im Dezember 2021

Bereits steht das letzte „12 von 12“ in diesem Jahr an. Da ich mich nicht aus dem Haus bewegte, steht dieser Rückblick ganz unter einem einzigen Thema, der Adventszeit. Ich verbinde diese Zeit mit vielen Erinnerungen und Traditionen. Und wenn wir am Abend alle Kerzen und Teelichter anzünden, dann verbreiten diese eine heimelige und warme„12 von 12 im Dezember 2021“ weiterlesen

Rückblick Juni 2021

In der Jahresmitte gab es so viele schöne Momente, die nur möglich waren, weil Austausch, Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung täglich gelebt werden. Ich freue mich darüber, dass ich die Verabschiedung unserer langjährigen Schulverwalterin Isabelle hier festhalten kann, sodass sie dokumentiert und in Erinnerung bleibt. oh mia bella cara Isabella … Unsere Schulverwalterin Isabelle wurde pensioniert.„Rückblick Juni 2021“ weiterlesen

Monatsrückblick September 2021 – die Energie beginnt wieder zu fliessen

Anfangs dachte ich, einen Monatsrückblick zu bloggen, ist einfach nur eine gute Erinnerungsstütze. Inzwischen habe ich einen ganz anderen Nutzen entdeckt. Durch das Notieren der Ereignisse erlebe ich alle Erlebnisse nochmals sehr intensiv. Das Schreiben verzögert sich dadurch oft, da ich diese Momente nochmals voll auskoste. Am Ende hinterlässt der Monatsrückblick jedoch ein wohliges, schönes,„Monatsrückblick September 2021 – die Energie beginnt wieder zu fliessen“ weiterlesen

Meine 12 von 12 im August 2021

Wie an jedem 12. des Monats mache ich an der alten Blogger:innen-Tradition mit, meinen Tag mit 12 Bildern zu dokumentieren. Der Tag begann geruhsam und friedlich. Ich hatte dieses Jahr von einem Freund eine kleine Basilikum-Pflanze erhalten. Ehrlich gesagt, Basilikum hat bei mir noch nie lange überlebt. Ich behandelte ihn zwar immer sehr liebevoll und„Meine 12 von 12 im August 2021“ weiterlesen

Monatsrückblick Juli – Reisen imaginär und konkret

Dieser Monatsrückblick hat sich zu einem wahren Bilderreigen entwickelt. Und was mir auch noch aufgefallen ist: Meine Klassen kriegen wirklich abwechslungsreichen Unterricht :-). … auf zu den Wölfen Sibiriens Nachdem unser Trip in die Kälte Sibiriens seit April 2020 mehrmals verschoben werden musste, kamen wir im Juli endlich in den Genuss des Hörtheaters und Sprechtrainings„Monatsrückblick Juli – Reisen imaginär und konkret“ weiterlesen

Meine 12 von 12 im Juli 2021

Wahnsinn – schon wieder macht sich der zwölfte Tag des Monats breit.Im Juni dachte ich, es sei schwierig, einen Samstag zu bebildern. Aber der Juli stellte mich vor ganz neue Probleme: letzte Woche vor den Sommerferien und dann erst noch ein Montag – da geschieht jetzt wirklich nicht viel Spannendes.Begleite mich doch einfach durch meinen„Meine 12 von 12 im Juli 2021“ weiterlesen