Testimonial – Erinnerungen an eine unvergessliche Lehrperson

In einem meiner letzten Artikel schrieb ich über meine Erinnerungen an meine Schulzeit. Der aktuelle Artikel beschreibt die Erinnerungen einer ehemaligen Schülerin an meinen Unterricht und mich. Marisa war eine Schülerin meines ersten Klassenzuges. Nach einigen Jahren in ihrem erlernten Beruf entschied sie sich, eine weitere Ausbildung in Angriff zu nehmen und Sekundarlehrerin zu werden.„Testimonial – Erinnerungen an eine unvergessliche Lehrperson“ weiterlesen

Über Gelesenes sprechen und austauschen

Meine Lesesozialisation fand in meinem Elternhaus und nicht in der Schule statt. Ich lebe weiter, was mich meine Eltern gelehrt haben: Über Gelesenes sprechen und austauschen gehört zum Lesen. Wie ich Lesen als Kind in meinem Elternhaus erlebte In meinem Elternhaus wurde viel gelesen. Bücher und Zeitschriften liessen sich in jedem Zimmer finden und der„Über Gelesenes sprechen und austauschen“ weiterlesen

Erinnerungen an meine Schulzeit

Meine Neuntklässler:innen sind vor den Sommerferien aus der Schule gekommen. Woran werden sie sich wohl später erinnern, wenn sie an ihre Schulzeit denken? Welche Erinnerungen und Erfahrungen ihrer Schulzeit hinterlassen Spuren und beeinflussen ihr späteres Leben, ihren Berufsalltag sowie ihre Werte? Denke ich an meine Schulzeit, dann erinnere ich mich an unzählige Erlebnisse mit meinen„Erinnerungen an meine Schulzeit“ weiterlesen

Schokoladen-Kuchen mit dem gewissen Etwas

In diesem Beitrag verrate ich dir mein Rezept für einen Schokoladen-Kuchen mit dem gewissen Extra. Rezepte für Schokoladen-Kuchen kann man nie genug haben. Und wenn er dann innen noch so richtig feucht ist, dann ist das der Himmel auf Erden. Und somit passt dieser Kuchen bestens zu Ostern und der Zeit nach dem Fasten. Kochen„Schokoladen-Kuchen mit dem gewissen Etwas“ weiterlesen

Die Wahrheit ist ein Opfer des Krieges

Die Wahrheit ist ein Opfer des Krieges. Die Ignoranz und Ungenauigkeiten in den Statements einer doch grösseren Anzahl Politiker:innen und Journalist:innen lassen zumindest darauf schliessen. Mir stossen verschiedene Aussagen, die in den Medien verbreitet wurden, auf. Und ich frage mich, wie ich in der Schule guten Aktualitätsunterricht machen soll, wenn ich erst mal zu all„Die Wahrheit ist ein Opfer des Krieges“ weiterlesen

Mein Motto für 2022 – Ich lehne mich zurück!

Mein allererstes Jahresmotto überhaupt lautet: Ich lehne mich zurück. Klingt nach Nichtstun, Chillen, Dolce far niente? Können durchaus Aspekte sein, aber „Ich lehne mich zurück“ wird auch eine Herausforderung und harte Arbeit für mich sein, denn ich meine das wortwörtlich :-). Dieses Motto drängte sich während des Verfassens meines Jahresrückblicks 2021 immer mehr in den„Mein Motto für 2022 – Ich lehne mich zurück!“ weiterlesen

Meine Bucket List

Eine Bucket List? Bis vor einigen Wochen kannte ich diesen Begriff nicht. Also begann ich nachzuforschen. Die deutsche Übersetzung von Bucket List lautet Löffel-Liste. Ok … aber was ist eine Löffel-Liste und weshalb heisst sie überhaupt so? Eine Bucket List ist eine Liste von Dingen, die ich noch tun, lernen, erreichen und erleben möchte. Und„Meine Bucket List“ weiterlesen

Fun Facts über mich …

… oder unnützes, aber durchaus spannendes Wissen über mich 🙂 In der Chronik von Vindonissa aus dem 14. Jahrhundert sind die meisten männlichen Raubers Kriminelle und die weiblichen bekamen Kinder, obwohl der Mann im Krieg oder gefallen war. Als sich meine Bank in den 80ern weigerte mich mit Frau und nicht mehr Fräulein anzuschreiben, stellte„Fun Facts über mich …“ weiterlesen

Fünf Fragen, die ich als Schreibberaterin nicht mag

Um es gleich am Anfang zu sagen: ich liebe meine Arbeit als Schreibberaterin. Es ist wunderbar,  Menschen dabei zu unterstützen, ihre Gedanken, Ideen, Fantasien in Worte zu fassen und sie über sich herauswachsen zu sehen. Egal, ob es sich bei den Schreibenden um Jugendliche mit kleineren Arbeiten, Maturanden oder Lernende an ihren Matura- oder Abschlussarbeiten„Fünf Fragen, die ich als Schreibberaterin nicht mag“ weiterlesen